Engagement für Kinder aus Asylunterkünften in der Region Aarau.   

NEWS

KiZ digital - in Zeiten von Corona

Wir bleiben in Verbindung! ❤

Der Verein KiZ Kinderzeit möchte, trotz Corona, den Kindern und Jugendlichen Aufmerksamkeit schenken und in Kontakt bleiben. Wir senden Videos mit Botschaften, Unterhaltung, sportlich kreativen und lustigen Aufgaben und Informationen per Whatsapp in die Familien. Auch betreiben wir zwei Instagram Profile (siehe Flyer).

Falls Du eine Idee für ein Video hast (sei es ein Tutorial für eine Bastelei, für eine besondere Fähigkeit/Kunst, Sport, Tanzen oder ganz etwas anderes) freuen wir uns über Deine Produktion. Wichtig ist, dass die Sprache bei den Inhalten keine grosse Rolle spielt.

Zusätzlich bieten wir den Kindern und Jugendlichen eine Art "Brieffreunde-Kontaktbörse". Wir vermitteln ungefähr gleichaltrige Kinder untereinander, um per Whatsapp Nachrichten, Video-Chat etc. in Kontakt zu kommen. Wenn deine Kinder Interesse an einem solchen Kontakt haben, schreib uns eine Mail.

Schön dieses Mal, wir können die Angebote auch ausserhalb unseres Gebietes (Region Aarau) streuen und möglichst vielen Kindern damit die Zeit "Zuhause" in ihren Asylunterkünften etwas versüssen.

Wir wünschen allen viel Kraft in dieser besonderen Zeit!

PS: Wir möchten Euch ans Herz legen, an die Familien auf der Flucht an den europäischen Aussengrenzen zu denken. Vielleicht mögt ihr bei einer Spendenaktion mitmachen (z.B. Caritas) oder eine Petition unterschreiben (#leavenoonebehind)


Freiwillige gesucht!

Für unsere neuen Projekte suchen wir dringend Freiwillige. Mehr Infos unter: Freiwillige


NAB Charity Award

Dank Eurer Spenden und der Neuen Aargauer Bank, die jeden Franken verdoppelt hat, kann unser Verein KiZ Kinderzeit ab 2020 drei neuen Projekte realisieren: eine Lern- und Hausaufgabenwerkstatt, einen integrativen Jugendtreff und einen Kinder-Treff. Dankbar und glücklich nahmen wir am 16. November am NAB Award den tollen Check entgegen und freuen uns auf die nächsten Schritte.